GEAR DOWN Coverrock

Hervorgehoben

                                                          gear down robert            Robert (Bass/Voc.),      Mario  (Drums/Voc.),      Behzad  (Guit./Voc.)

  Die drei Jungs sind Gear Down. Eine der vielseitigsten Rock-Coverbands des Rhein-Main-Gebiets ist in der Lage, das gesamte Spektrum der Rockmusik abzudecken, ohne auch nur an einer einzigen Stelle aufgesetzt zu wirken. COVERROCK GANZ NAH AM ORIGINAL. Diesen Kerlen nimmt man Tracy Chapman ebenso ab wie Rage Against The Machine, Bob Dylan ebenso wie die Beastie Boys. Überzeugt Euch, und besucht uns auf einem unserer nächsten Auftritte !!! (re. „TERMINE !!!„)                                             

Gear down – rock party on…

Unsere Partner: Vielen Dank für Eure Unterstützung !!!

15.07. DETTIGHOFEN „Parachute Sounds V“

13987517_1057778834312518_2713728530541538643_oZur 5. Auflage des „Parachute Festivals“ durften auch wir wieder anreisen….bereits das 2. Mal. Night of the Bands. Leider musste „Chloe“ absagen, sodass wir mehr zu tun hatten.
Tolle Bühne…wieder mal mehr Rockfans als im letzten Jahr und alles in „Spuckweite“ zur Schweiz. Gigantische Aussicht und eine Hammerleistung vom Nightlife e.V.
Wir kommen sehr gerne wieder. Danke an Mathias und sein Team.

Grandioses Wochenende in den Mai…..

Was soll man dazu sagen…in allen Belangen ein perfektes Wochenene für uns…. START in Eltville am Freitag Nachmittag mit dem Auftritt beim Frühlingsfest…DANKE an Sigrun Breithaupt, hat wieder mal alles gestimmt. Weiter ging es am Samstag…diesmal zum Glück überdacht. Nachts öffnete der Himmel seine Schleusen, doch in der Halle vom Weingut „zum Bur“ war es trocken….Rappelvolle Halle…unglaubliches Publikum, Krasse Party. Zum Abschluss dann nach Hennethal zur 1. Mai-Fest der Feuerwehr auf dem Grillplatz. Kaiserwetter und voller Platz :-) in allen Belangen 😛 …. wir sehen uns alle wieder !!!!

Norderney und Bad Pyrmont

Nachdem wir uns im März und April in den Irish Pubs „warmgespielt haben“ ging es am 22. und 23.04. ab durch die Republik. Zumindest Kilometermäßig war es ziemlich aufreibend. Freitag Abend im „Bistro No. 5″ in Bad Pyrmont  bei Dieter und seiner Crew abgerockt (Supergeiles Catering) …. :-) kurz ins Hotel und im Morgengrauen wieder in den Bus, um kurz vor Mittag an der Fähre nach Norderney zu stehen. Unser geheimes Highlight im jährlichen Tourplan…“Kurzurlaub auf Norderney“ …. am 23.04. spielten wir zum 5. Mal im Rahmen der „König Pilsener Music Special“ in der Fischerkate….und es war wie immer…. SAUGUT !!! Nur vieeeel zu kurz. … aber wir sehen uns wieder…. Bis dahin. Rockt schön weiter !!!th