Recent Posts

Featured

GEAR DOWN Coverrock

Robert, Bahzad und Mario.  Die drei Jungs sind Gear Down. Eine der vielseitigsten Rock-Coverbands des Rhein-Main-Gebiets. Sie sind in der Lage, das gesamte Spektrum der Rockmusik abzudecken, ohne auch nur an einer einzigen Stelle aufgesetzt zu wirken. COVERROCK GANZ NAH AM ORIGINAL. Diesen Kerlen nimmt man Tracy Chapman ebenso ab wie Rage Against The Machine, Bob Dylan ebenso wie die Beastie Boys. Überzeugt Euch, und besucht uns auf einem unserer nächsten Auftritte !!! (siehe „TERMINE !!!„). Gear down – rock party on…und das seit 10 Jahren !!!

09.07.22: Rockfestival in Frankenau

Das erste Rockfestival in der Weltstadt mit Herz…. FRANKENAU ! Und WIR durften dabei sein. Anstelle eines Fußballturniers wurde diesesmal durch die „Superklause“ ein tolles Rockfestival auf die Beine gestellt. Tolle Bands und eine Menge Spaß und kühles Bier. Ein gelungener Gig…. bitte im nächsten Jahr wieder…. DANKE SUPERKLAUSE!

27.06.22: Johnnisnacht in Mainz

Zum Abschluß der Johannisnacht durften wir diesmal in „Radaubesetzung“ und nicht akustisch aufspielen. Und siehe da, das Weindorf war dankbar für Gitarrenriffs, fetten Bass und ein Schlagzeug. Wir sagen Danke, für einen tollen Gig in Mainz. !!!! Gerne wieder

27.05.22: Biebricher Höfefest

Unser erstes Mal in Biebrich beim Höfefest. Und was sollen wir sagen? KLASSE. Danke an Frank Döcke und sein Team. Das war ein toller Abend. Klein, fein, rockig. So muss es sein. Tolle Stimmung, tolle Leute. Wir kommen gerne wieder !!!

14.05.22: Weinfest Wiesbaden-Schierstein

Wir kannten das Weinfest in Schierstein ja schon von früheren Auftritten. Aber dieser Gig hat dem (Wein)-Fass den Boden raus gehauen. Stimmung wie bei Rock am Ring…wir hatten einen Riesenspaß und plädieren für eine Umbenennung des Festes in „Rock im Hafen“ …mit Wein 🙂

30.04.22 „Rock in den Mai“

2 Jahre war es uns nicht vergönnt mit Euch in den Mai zu Rocken. Jetzt war es endlich wieder soweit. Die Halle vom Weingut „zum Bur“ in Kiedrich wurde in einem Arbeitseinsatz von einer Woche leer geräumt um dann tierisch abrocken zu können. Und das wurde in Perfektion gemacht. Kiedrich hat gebebt. Die Halle brechend voll. Für uns ein Highlight…..DAS WAR DER HAMMER !!! Wir sehen uns an gleicher Stelle in 2023 🙂